Mister Zweigelt 12L

ZWEIGELT EINMAL ANDERS

815,00

Enthält 20% USt
(67,92 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Versandfertig in 2 Werktagen
Kategorie:

Beschreibung

In der Nase eine Symphonie von dunklen Kirschen, Weichseln und auch Pflaumen. Alles eingespielt und aufeinander abgestimmt. Kaum steht der Wein im Mund, setzt das Orchester richtig ein. Da ist Kraft dahinter, die dank einer frischen Säureader ausgesprochen elegant ist. Da ist Tannin am Gaumen das so seidig wie auch edel ist. Über die Zunge rollen Kirschen, etwas Schokolade und eine reife Pflaume. Ein Wein der an der Luft so richtig aufgeht, immer eleganter und auch feiner wird. Immer flotter wird der Tropfen auf der Zunge, am Ende übernehmen Weichseln das Kommando. Im Finale dreht der Wein noch einmal auf und zeigt, dass Zweigelt richtig groß sein kann. Ein edler Tropfen der jede fein gedeckte Tafel ehrt.

Datenblatt Download (PDF)

Zusätzliche Information

Füllmenge

12000 ml

Jahrgang

2017

Typ

Stillwein

Rebsorte

Blauer Zweigelt

Charakter

trocken

Alkoholgehalt

14,0% Vol.

Verschluss

Naturkork

Trinkreif bis

2039

Auszeichnungen

  • GOLD Mundus Vini 2020
  • SILBER AWC 2020
  • A la Carte 2020 & 2021: 92 Punkte
  • Blind Tasted 2019: 90/100 Punkte
  • Falstaff 2020: 93 Punkte
  • Falstaff Rotweinguide: 93 Punkte
  • Genuss Magazin 05/2021: 90 Punkte
  • Kutschers Kostnotizen 06/2021: 90 Punkte

Presse

A la Carte Wein-Guide 2021:
„Jugendliche Farbe, einladende Fruchtnoten, Schwarzkirsche, Cranberry, Bitterschokolade, rauchige Noten, körperreich, harmonische Textur, samtig, fruchtiger Abgang, langer Nachhall.“

Wein-Guide Österreich rot&süss 2020/2021:
„Purpur mit schwarzem Kern, Maulbeeren und Wacholderbeeren im Duft; mineralische Struktur mit kühler Eleganz, wohldosiertes Tannin, erfrischende Säure, komplett trocken, roter Beerenmix, sehr solide.“

Genuss-Magazin.eu – Zeit für Genuss / BBQ-Weine – 05/2021:
„Dunkelbeerig, schwarze Kirsche, Erde, Kakao, schwarzer Pfeffer, Veilchen; straff-balanciert, Lakritze, zartröstig; Baumrindenausklang“

Kutschers Kostnotizen 06/2021:
„Dunkles Rubin mit jugendlichem Randbereich; in der Nase schöne, dunkle Frucht mit Kirschen und Beeren in hoher Konzentration und Reife, auf „schwülstige“ Weise offeriert; am Gaumen macht sich die Konzentration der Fruchtexzesse noch intensiver bemerkbar, kraftvoll und nobel, einerseits charmant, andererseits mit wohliger Struktur und elegantem Tanningerüst ausgestattet.“

Nach oben